Kurt Wanski!

Besucher

2017-07-12 17:17
Ramon said:
Ich habe ihn oft gesehen, beim Weißenseer Blumenfest, bei Rockkonzerten auf der Freilichtbühne, wo er ausgelassen zur Musik tanzte. Einmal sah ich ihn Mundharmonika spielend in der Straßenbahn, mit Abzeichen behängt, selbst sein Strohhut war voller Abzeichen. Das war in den 80ern. Ich wußte nicht wer das war, bis ich heute die Ausstellung in der Park-Klinik sah. So schöne Bilder! So kann nur malen wer im Herzen Kind geblieben ist. RIP

2016-08-11 20:05
Andreas Trogisch said:
Dank Ihrer Seite weiß ich jetzt endlich, wen ich 1985 im Plänterwald fotografiert habe. Einen Blogeintrag dazu gibt es seit heute auf meiner Website! Das Bild ist in meinem Buch «Vineta» enthalten (Peperoni Books 2016).

2013-10-05 12:32
Michael Kutzner said:
RIP lieber Kurt

2012-12-02 23:54
Heike Jestram said:
Kurt Wanski hat uns während der Schulzeit so manche Pause mit Singen und Musizieren versüßt. Während ihn die Erwachsenen misstrauisch beäugten, liebten wir Kinder ihn. Schön, dass es jetzt die Seite zu seinem Andenken gibt!

2012-11-30 19:52
Irene Walz said:
Habe Thomas Mascher in seinem Galeriecafé (www.emma-t.de) besucht: Er findet die Idee gut; geplant ist die Reproduktion und Veröffentlichung von Zeichnungen aus seiner Sammlung.


Hinterlasse einen Kommentar
Autor*
Mail*
Homepage

Kommentar
Anti-Spam-Check
type in letters:

Mailadresse wird nicht veröffentlicht
bei Homepage vollst. URL bitte.